"Man kann in Kinder nichts hineinprügeln,
aber vieles heraus streicheln"

Astrid Lindgren

Bild
Bild

Koordination

Janin Goßner
Email: Janin.gossner@roggenburg.de
Tel: 07300 5190 
Fax: 07300 921500

Allgemeines

Seit September 2016 wird in Roggenburg der Offene Ganztag angeboten. 
Kooperationspartner ist die Jugend- und Erwachsenenhilfe Seitz.  Diese stellt u.a. auch das Personal für den Offenen Ganztag. 
Die Offene Ganztagesschule ist Teil der Grundschule und daher unterliegt sie auch den Vorgaben des Kultusministeriums.

Betreuungszeiten

Die Betreuung findet von Montag bis einschließlich Donnerstag statt. 
Voraussetzung für das Zustandekommen ist die Anzahl der Zählkinder. Ein Zählkind kommt an 4 Tagen pro Woche, ein halbes Zählkind an 2 Tagen. 
Es müssen mindestens 2 Tage gebucht werden. Dies ist für ein Schuljahr verpflichtend. 
Für das Fehlen im Offenen Ganztag ist, wie im Unterricht auch, eine schriftliche Entschuldigung erforderlich.

Ein angemeldetes Kind wird nach Schulschluss bis längstens 16:00 Uhr betreut. 
Für Kinder, welche den Öffentlichen Nahverkehr nutzen, endet die Betreuung mit Abfahrt des Busses um 15:29 Uhr bzw. 15:32 Uhr.

Mittagessen

Seit dem Schuljahr 2023/24 arbeiten wir mit der Kitafino-App. Hier sind auch die Speisepläne eingestellt. Der Preis für ein Mittagessen beträgt 4,45 €. Die Eltern laden die App herunter und melden sich dort an. Bevor Sie Essen bestellen können, müssen Sie noch Ihr Guthabenkonto durch Überweisung aufladen.Sie erhalten nach Geldeingang eine E-Mail mit dem Hinweis, dass Ihr Konto aufgeladen wurde. Erst jetzt können Sie Essen für Ihr Kind bestellen!

Die Bestellungen müssen eine Woche vorher bis spätestens Donnerstag 12:00 Uhr eingegangen sein. Falls das mal nicht klappt, kann man den Kindern auch etwas mehr Vesper mitgeben. Prinzipiell ist die Teilnahme am warmen Mittagessen aber verpflichtend.

Im Krankheitsfall kann man ein bestelltes Essen am betreffenden Tag bis spätestens 9 Uhr stornieren.

Ablauf & Hausaufgaben

Die Kinder kommen nach Unterrichtsschluss zu uns. Nach Begrüßung und Austausch von Neuigkeiten, welche den Alltag Ihrer Kinder bewegen, beginnen sie mit den Hausaufgaben. Uns ist es hier ein großes Anliegen, die Selbständigkeit der Kinder zu fördern. Ihr Kind lernt seine Aufgaben ohne ständige Unterstützung zu erledigen, weiß aber, dass es bei Fragen immer zu uns kommen kann.

In den ersten beiden Schuljahren ist das Pensum normal bis zum Mittagessen gut zu bewältigen und Ihr Kind kann dann seine Freizeit mit Spielen, Bastel– und Bewegungsangeboten verbringen.

Die 3./4. Klässler haben schon sehr oft bis 12:50 Uhr Schule und beginnen daher ihre Hausaufgaben nach der Mittagspause. Hier schaffen manche Kinder nicht alle Aufgaben und müssen zuhause noch etwas fertig machen.

Wir begleiten und unterstützen die Kinder bei den Hausaufgaben. Diese werden nach Möglichkeit auch kontrolliert. Dies ist aber keine Pflicht im Rahmen des Ganztages. Nachhilfe können wir allerdings nicht anbieten.

Pädagogische Aspekte

Offener Ganztag bedeutet aber nicht nur Betreuung und Hausaufgaben. Wir legen unseren Fokus auf alle Inhalte des Bildes auf der rechten Seite.

Wir versuchen die Talente Ihrer Kinder nach Kräften zu fördern: 

  • So wird es z.B. eine Theater-AG geben
  • Jahreszeitliche Bastelprojekte
  • Bewegungs– und Entspannungsangebote
  • Gemeinsames Singen und erlernen von Volksliedern
  • Künstlerisches Gestalten

Hier können sich die Kinder ganz individuell entfalten. Durch die verschiedensten Basteleien fördern wir die Feinmotorik, die Konzentration und Kreativität Ihrer Kinder.

Ein wichtiger Lernaspekt ist auch das soziale Miteinander. Sei es jetzt in fantasievollem Freispiel oder durch Übernahme von Aufgaben beim Mittagessen. Hier helfen die Kinder z.B. beim Tischdecken und Tee einschenken, unterstützen jüngere Mitschüler und räumen natürlich auch ihren Platz wieder auf. Die gemeinsame Mittagszeit findet im Erdgeschoss statt und bietet in einem ansprechenden Rahmen Zeit zum Abschalten und Erzählen. 

OGTS Ziele
Bild Eisbären
Bild Burg aus Lego
Bild Puppenhaus
Bild OGTS Theateraufführung Unterwasserwelt
Bild Bauwerk aus Lego