Walderlebniszentrum

Bild Kind raspelt Holz an Baumstamm

 

Das Walderlebniszentrum Roggenburg ist Teil des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Krumbach (Schwaben) – Mindelheim. Es pflegt eine enge Kooperation mit dem Bildungszentrum für Familie, Umwelt und Kultur – vor allem im Fachbereich Umwelt.

Unsere Schule nutzt regelmäßig die angebotenen Veranstaltungen des Walderlebniszentrums. Dabei vermitteln die Förster, Forstwirtschaftsmeister und Forstwirte unseren Schülerinnen und Schülern Wissenswertes über den Wald und dessen Nutzung – ganz im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung. Die Kinder werden bei den verschiedenen Veranstaltungen selbst aktiv und auch der Spaß kommt nicht zu kurz.

 www.aelf-km.bayern.de/bildung/forstwirtschaft/276638/index.php

Kindergärten

Logo Fit for school

 

Die Grundschule Roggenburg kooperiert eng mit den umliegenden Kindergärten. In jedem Schuljahr finden verschiedenste Aktionen und Angebote statt, um den zukünftigen Erstklasseltern und vor allem den Vorschulkindern der Kindergärten St. Sebastian in Biberach und St. Marien in Schießen einen Einblick in die Grundschule zu geben, die sie bald besuchen werden:

Gespräche zwischen den Erzieherinnen der Kindergärten und den Lehrkräften der Grundschule, Hospitationen im Unterricht, Besuch der Vorschulkinder bei den Erstklässlern im Unterricht, Einladung zum Sponsorenlauf und zum Schulfest, zwei Elternabende zur Information und Vorbereitung auf den Schuleintritt, eine ganzjährig durchgeführte „Mini-Kids“- Stunde, in der eine Lehrkraft der Grundschule mit den Vorschulkindern in den jeweiligen Kindergärten wöchentlich arbeitet – diese Kooperation ermöglicht es den Eltern und Kindern, schon vor dem Schuleintritt Interessantes über die Schule zu erfahren und sich informieren zu können.
www. roggenburg.de/leben-wohnen/kindergaerten-schulen/kindergaerten 

Bildungszentrum

Bild Bildungszentrum Orientierung

 

Das Bildungszentrum für Familie, Umwelt und Kultur arbeitet nach den Grundsätzen der Agenda 21, der Bildung für nachhaltige Entwicklung und nachhaltige Ökonomie. Zur Umsetzung werden innovative Konzepte entwickelt, die modulhaft erprobt und anschließend zum regelmäßigen Bildungsangebot entwickelt werden.

Unsere Schule nimmt jedes Jahr an ausgewählten Veranstaltungen des Bildungszentrums Roggenburg teil, die den Unterricht für die Schülerinnen und Schüler praxisnah und erlebnisorientiert ergänzen.

 www.kloster-roggenburg.de/web/de/bildungszentrum/aktuelles/ bildungszentrum.php/

Klostergasthof

Bild Klostergasthof

 

Nach dem Leitspruch der Heiligen Teresa von Avila „Tu Deinem Leib etwas Gutes, damit Deine Seele gern in ihm wohnt!", sorgt der Klostergasthof Roggenburg mit seinem abwechslungsreichen Mittagessen für das leibliche Wohl unserer Schüler*innen der OGTS.

www. kloster-roggenburg.de/web/de/klostergasthof/aktuelles/klostergasthof.php/

Musikvereine

Bild Musikalisches Theater Die traurige Flöte

 

Nicht nur im Unterricht wird das musikalische Talent unserer Schüler*innen gefördert. Auch die örtlichen Musikvereine - die Musikkapelle Biberach e.V., der Musikverein Meßhofen e. V. sowie die Trachtenkapelle Schießen - bemühen sich mit ihrer Jugend- und Vorstufenkapelle um den musikalischen Nachwuchs der Gemeinde Roggenburg.

Im Rahmen von Schnupperstunden, die regelmäßig in unserem Musiksaal stattfinden, werden den Schulkindern verschiedene Instrumente vorgestellt, die sie im Anschluss selbst ausprobieren dürfen. Im Schuljahr 2022/23 kamen wir außerdem in den Genuss einer Aufführung des musikalischen Theaters „Die traurige Flöte“, die uns die Musikkapelle Biberach e. V. vermittelt hat.

www. roggenburg.de/leben-wohnen/vereine/vereinsliste